Veranstaltungen

18. September 2015 , 18:30 Uhr
Zeitzeugen

Zeitzeugengespräch: Anne Boehnisch und Ingelore Prochnow

Programm:

Zeitzeugengespräch: Anne Boehnisch und Ingelore Prochnow

Anne Boehnisch und Ingelore Prochnow sind Töchter einer „verbotenen Liebe“ zwischen einer Deutschen und einem polnischen Zwangsarbeiter, die aus diesem Grund als „Eindeutschungspolen“ im SS-Sonderlager eingesperrt waren. Sie berichten beide über die Spurensuchen nach ihren Eltern, die erst vor wenigen Jahren zum Abschluss gekommen sind.   

Ort: 54421 Hinzert-Pölert, Gedenkstätte SS-Sonderlager/KZ Hinzert

Veranstaltet von: Landeszentrale für politische Bildung RLP

Gedenkstätte SS-Sonderlager/KZ Hinzert

Informationen bei: Dr. Beate Welter  06586/992495

Ort:

Veranstalter: