Veranstaltungen

2. Juli 2018 , 18:00 Uhr
Zeitzeugen Gespräch

Zeitzeugengespräch mit KZ-Überlebendem

Programm:

Ein Zeitzeugengespräch des Kreisjugendrings mit dem KZ-Überlebenden Shlomo Graber findet am Montag, 2. Juli, um 18 Uhr, im Haus der Begegnung in Grenzach statt.

Nur wenige Menschen überlebten im Zweiten Weltkrieg die grausamen Erlebnisse in Konzentrations- und Vernichtungslagern. 2018 gibt es nur noch wenige Menschen, die darüber berichten können. Der 91-jährige Shlomo Graber ist einer von ihnen. Er verlor seine Familie durch die Nationalsozialisten und überlebte nur knapp. Er wird seine Geschichte erzählen und steht im Anschluss für Fragen zur Verfügung. Da die Plätze begrenzt sind, müssen (kostenlose) Eintrittskarten vergeben werden. Diese gibt es über veranstaltung@kjr-loerrach.de. Einfach eine E-Mail schreiben und die Anzahl der benötigten Karten nennen. Alternativ kann man sich am Donnerstag, 28. Juni, von 9 bis 12 Uhr und 14.30 bis 16 Uhr telefonisch anmelden unter 07621/15798534 oder zur Abendkasse kommen.

Quelle: Badische Zeitung

Ort:

Haus der Begegnung, Grenzach

Veranstalter:

Kreisjugendring