Veranstaltungen

9. März 2014 - 10. März 2014
Tagung / Seminar / Workshop

ZeitzeugInnen-Seminar 2014: Generationen im Gespräch

Programm:

9./10. März 2014 - Einladung zur Anmeldung - Anmeldeschluss: 1. Feburar 2014
Ziel des Seminars ist es, Begegnungen zwischen Zeitzeuginnen und Zeitzeugen und Lehrenden zu ermöglichen. Im Zentrum der Veranstaltung steht das Erzählen und Zuhören. Wir wünschen uns, dass die Teilnehmenden miteinander ins Gespräch kommen.

Das Seminar beginnt mit einem inhaltlichen Input von Dr. Klaus Mihacek. Er ist der Leiter des psychosozialen Zentrums ESRA, das sich um Shoah-Überlebende und deren Nachkommen kümmert.

Im Hauptteil stehen die Erinnerungen der Zeitzeuginnen und Zeitzeugen im Mittelpunkt. Dazu werden in Kleingruppen moderierte Gesprächsrunden („Erzählcafes“) stattfinden.

Mit pädagogischen Fragestellungen zur Begegnung von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen und Jugendlichen befassen wir uns im letzten, nur für Lehrerinnen und Lehrern offenen Teil des Seminars. Unter anderem wird uns Mag.a Julia Demmer Einblicke in ihre Forschungsarbeit zu ZeitzeugInnen-Besuchen im Unterricht geben. Anmeldung bis zum 1. Februar 2014 möglich!

9./10. März 2014

Hotel Heffterhof, Salzburg

weitere Informationen

 

Ort:

Hotel Heffterhof, Salzburg

Veranstalter:

erinnern.at