Datum/Zeit: aufsteigend absteigend Titel: aufsteigend absteigend
  pro Seite
24. April 2018

Gedenkplatz erinnert an Massaker im KZ Lieberose

Nur wenige Hundert von schätzungsweise 10.000 Häftlingen im KZ Außenlager Lieberose im Landkreis Dahme-Spreewald überlebten. An die Gräueltaten des Naziregimes erinnert jetzt ein Platz des Gedenkens. Am Montag wurde er eingeweiht. 

Rundfunk Berlin-Brandenburg 24
24. April 2018

Jugendliche kümmern sich um Gedenkstätte

Was es hieß, Gefangener im Gestapo-Lager „Neue Bremm“ zu sein, erfahren Jugendliche aus Deutschland, Frankreich und Luxemburg beim interregionalen Workcamp der Landesjugendring Saar am Samstag, 5. Mai, von 10 Uhr bis 17 Uhr, auf der Gedenkstätte des ehemaligen Gestapo-Lagers „Neue Bremm“ in Saarbrücken. 

Saarbrücker Zeitung
24. April 2018

"Erinnern ist wichtig"

Die Menschentraube vor der Bergmannschule mag für Passanten ein ungewöhnliches Bild abgegeben haben: Da stehen Münchens dritte Bürgermeisterin Christine Strobl, Stadtschulrätin Beatrix Zurek, Vertreter von Bezirksausschuss, Kirchen und Institutionen, von Förderverein und Elternbeirat der Schule zusammen mit den Kindern zweier Schulklassen auf dem Fußweg. Mittendrin Schulleiter Friedrich Fichtner, in Anzug und Krawatte und mit Gitarre in den Händen, und die Kinder singen voller Inbrunst ihre Schulhymne: "Wir sind die Welt, wir sind die Kinder." 

Münchner Wochen Anzeiger
24. April 2018

Vergessen wäre ein Verbrechen

Gedenkveranstaltung am ehemaligen KZ-Außenlager "Klinkerwerk", das ein brutales Todeskommando war.
[mehr] 

24. April 2018

Ausstellungseröffnung "Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen"

Waschke äußert sich gegen Hohmann. 

Focus Online
24. April 2018

Holocaust-Überlebende Tamar Dreifuss berichtet von ihrer Rettung

Als der Kirchbauverein St. Joseph und das Katholische Bildungswerk Bonn die Gedenkveranstaltung zur Shoa, dem nationalsozialistischen Völkermord an den Juden, geplant haben, war noch nicht abzusehen, welche Aktualität das Ganze haben würde. 

Bonner Rundschau
24. April 2018

Adi Farjon Israel Es gibt keine größere Verpflichtung als das Erinnern

Gedenkveranstaltungen erinnerten 73 Jahre nach Kriegsende wieder an Verlorenen Transport. 

Focus Online
24. April 2018

Warum die Nazis Schwule verfolgten, nicht aber Lesben

Zum ersten Mal seit Jahrzehnten gibt es wichtige Fortschritte in der Forschung über Homosexuelle im Dritten Reich: Himmler verfolgte sie wegen einer kruden Theorie über Männerbünde. 

Welt
24. April 2018

Das Schweigen über Großvater Wladislaus

Eines Tages tauchten die Fragen auf. Sie kamen Eva Brönner in den Sinn, als ihre Familie größer wurde. Bei Familienfeiern sitzen Oma und Opa ihrer Kinder mit am Tisch. Als die Konzertcellistin klein war, hat sie das nie erlebt. Ihre Großeltern waren nicht da. 

Main Post
24. April 2018

Genozid-Darstellung von Holocaust geprägt

Der Genozid an den Armeniern, der am 24. April 1915 begonnen hat, war schon oft Gegenstand von Filmen und Büchern. Dabei werden wie bei anderen Genoziden falsche Bilder vermittelt, meint eine Expertin – denn die Darstellung von Völkermorden ist geprägt vom Holocaust. 

science ORF.at
24. April 2018

"Ja, es war ein Völkermord"

Mit einer zentralen Gedenkfeier in der Frankfurter Paulskirche ist am Montagabend des Völkermords an den Armeniern im Osmanischen Reich gedacht - und heftige Kritik an der Türkei geübt worden. 

domradio.de
24. April 2018

Jungs, hört auf, eure Lines zu verharmlosen!

Dass Künstler inzwischen Antisemitismus und Islamismus nutzen, um zu schocken, ist logisch. Es ließe sich aber ändern: Hörer und Rapper müssen die Musik endlich ernst nehmen. 

Süddeutsche Zeitung
24. April 2018

Wenn Juden Solidarität selbst organisieren müssen

Nach dem jüngsten Angriff auf Kippa-Träger wollten Organisatoren in Berlin mit zwei Aktionen dazu einladen, Solidarität mit Juden zu zeigen. Die Resonanz war überschaubar – und am größten bei der Polizei. 

Welt
24. April 2018

Zwei gekreuzte Granaten – so verehren Neo-Nazis den schlimmsten Sadisten der SS

Ganz offen wurde beim Neonazi-Festival in Ostritz das Zeichen von zwei gekreuzten Stielhandgranaten gezeigt. Das Zeichen der Sturmbrigade Dirlewanger – einer Bande von Verbrechern, die der Haft entkam und unter den Nazis hemmungslos morden konnte. 

stern
24. April 2018

SS-Festival in Ostritz und die Polizei scheint heillos überfordert

Am Wochenende haben über 1.000 Neonazis im sächsischem Grenzort Ostritz Hitlers Geburtstag gefeiert. Zumindest für den Veranstalter, NPD-Mann Thorsten Heise, scheint das Event ein Erfolg gewesen zu sein, im Gegensatz zum Polizeieinsatz, der konzeptlos wirkte. Trotz vereinzelter Angriffe muss man von Glück sprechen, dass nichts Schlimmeres passiert ist. 

BellTower
23. April 2018

Ausstellung über Volksgerichtshof

In der Topographie des Terrors eröffnet am 24. April eine neue Ausstellung. Im Zentrum steht der Volksgerichtshof in Berlin, an dem in den Jahren zwischen 1934 und 1945 etwa 16.700 Menschen verurteilt wurden. 

Berliner Zeitung
23. April 2018

"Hier wurden Menschen unsagbar gequält und ermordet"

Vor 73 Jahren wurden die Konzentrationslager Ravensbrück und Sachsenhausen befreit. Nur wenige Häftlinge waren da noch am Leben. Am Sonntag wurde der Todesopfer und der Überlebenden gedacht. 

Rundfunk Berlin-Brandenburg 24
23. April 2018

Lesefest führt zu den KZ-Orten aus Seghers-Roman

Bei dem Lesefest „Frankfurt liest ein Buch“ führt eine Stadtbegehung an historische Nazi-Orte aus Anna Seghers’ fiktivem Roman „Das siebte Kreuz“. 

Frankfurter Rundschau
23. April 2018

Erinnerung an KZ-Befreiung vor 73 Jahren

Mit Gedenkfeiern ist heute an die Befreiung der ehemaligen Konzentrationslager Sachsenhausen und Ravensbrück vor 73 Jahren erinnert worden. 

Deutschlandfunk 24
23. April 2018

Gedenken an Befreiung vor 73 Jahren

Im Konzentrations-Lager Flossenbürg verloren 25.000 Menschen ihr Leben. Vor 73 Jahren setzten dort amerikanische Soldaten den Verbrechen der National-Sozialisten ein Ende. 

Bayerischer Rundfunk
Treffer 1 bis 20 von 33

Newsarchiv


Alle
Titel
Inhalt
Publikation

Datum

Tag
Monat
Jahr

Zeitraumsuche

Monat   Jahr
-
Monat   Jahr