Aktuelles

20. Oktober 2014

Viel Zulauf für Gedenkstätte in Esterwegen

NS-Justiz bei Forschung im Fokus – Zuschuss für Heimathaus in Twist  

Grafschafter Nachrichten
20. Oktober 2014

Kampf den Barrieren

Dachau - Lange wurde gestritten und diskutiert. Jetzt tut sich etwas mit dem behindertengerechten Ausbau der KZ-Gedenkstätte. 

Merkur Online
20. Oktober 2014

15 Jahre Lernort in Hitlers Sperrgebiet

160 000 Besucher kommen jährlich in die Dokumentation Obersalzberg. 15 Jahre nach der Eröffnung des Lernortes wird die Ausstellungsfläche erweitert. 

Mittelbayerische
20. Oktober 2014

Einblicke in das Schicksal von KZ-Opfern

„Du gehst beim Tor hinein und kommst beim Schlot wieder heraus“, ist ein Originalzitat aus Joseph Drexels Biografie „Reise nach Mauthausen“. Treffender konnte der früher in Stauf lebende Herausgeber der „Nürnberger Nachrichten“ das Thema „KZ-Opfer aus dem heutigen Landkreis Roth“ nicht wiedergeben. 

Donaukurier
20. Oktober 2014

Ein Denkmal für die Opfer der NS-Militärjustiz

Nach jahrelangen Debatten wird am Freitag ein Denkmal für Deserteure und andere Opfer der NS-Militärjustiz eröffnet: Als Schlusspunkt darf das nicht betrachtet werden, denn längst stellen sich auch andere Teile Österreichs der historischen Aufarbeitung. 

derStandard.at
20. Oktober 2014

Kann man den Holocaust ästhetisch erfahren?

In Buchenwald gab es Häftlinge, die der SS Papier stahlen, um ihre Eindrücke in Bildern zu verarbeiten. Die Dokumentation "Weil ich Künstler war" untersucht Schöpfungskraft im Angesicht des Grauens. 

Die Welt
20. Oktober 2014

Ausgrabungen in Sobibór: Die Fragmente der Vernichtungsmaschinerie

Im Osten von Polen liegt eine Grabungsstätte, die aussieht wie so viele auf dieser Welt. Es wird gesiebt, gehackt und Fundstücke werden gesammelt. Es wird geschaufelt und Erde wird abgetragen. Es wird gebürstet und der Archäologe fotografiert. Aber diese Grabungsstätte ist nicht normal, denn sie ist erst 73 Jahre alt - es ist das Vernichtungslager Sobibór.  

Das Erste
20. Oktober 2014

Schwierige Flucht, grausame Jagd

Die NS-Militärjustiz und ihre tausenden Todesopfer 

derStandard.at
20. Oktober 2014

Der vergessene Prozess um Treblinka

Vor 50 Jahren begann am Düsseldorfer Landgericht der Prozess um das Vernichtungslager Treblinka. Eine Spurensuche.  

RP Online
20. Oktober 2014

"Alliierte bauten die Gaskammern von Dachau"

Kruder Geschichtsrevisionismus: Ein AfD-Mann aus Schleswig-Holstein sagt bei einem Vortrag, Hitler habe den Zweiten Weltkrieg nicht geplant. Den Alliierten wirft er "erbarmungslose Propaganda" vor. 

Die Welt
17. Oktober 2014

Neubeginn und Umgang mit NS-Vergangenheit

Stadtarchiv und Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg starten das Projekt „Erinnern in Ulm“ 

Schwäbische Zeitung
17. Oktober 2014

Neukirchener Mahnmal soll nun doch saniert werden

Die erst vor wenigen Wochen beschlossene Neugestaltung ist nach Problemen mit Denkmalschutz und Urheberrechten wieder vom Tisch. 

Freie Presse
17. Oktober 2014

Rund um den Bayerischen Platz: Eine Stolperstein-Tour

"Stolpersteine in Berlin": Mit zwölf neuen Rundgängen erscheint der zweite Band über die Gedenksteine, die an Holocaust-Opfer erinnern. Auch eine Tour durch das Bayerische Viertel ist dabei - und hier im Kiezblog schon zu lesen.  

Der Tagesspiegel
17. Oktober 2014

Rome gives green light to Holocaust Museum

Construction is to begin on Rome's Museo della Shoah, which will commemorate Italy’s Jewish victims of the Holocaust, at Villa Torlonia "as soon as possible" according to the city's mayor Ignazio Marino.  

Wanted in Rome
17. Oktober 2014

Von den Nazis vertrieben, zu Freunden zurückgekehrt

Mit einer bewegenden Zeremonie haben gestern Schüler des Ostendorfer Gymnasiums die Namen der jüdischen Nazi-Opfer aus Neumarkt wieder in Erinnerung gerufen — im Beisein von zwei Überlebenden des Holocausts.  

Nordbayerische Zeitung
Treffer 1 bis 15 von 20
z.Zt. keine Einträge

Veranstaltungen

Stellenangebote

Forschung und Projekte

Offenes Forum