Aktuelles

24. Oktober 2014

Polen trägt sein neues Selbstbild nach Europa

Das gewachsene Selbstbewusstsein der polnischen Demokratie spiegelt sich in zwei beeindruckenden Bauten: dem Museum der Geschichte der polnischen Juden und im Europäischen Zentrum der Solidarnosc. 

Die Welt
24. Oktober 2014

Vergessene Orte

Hunger, Schläge, Krankheit, Ausbeutung und Tod, aber auch das gesicherte Überleben. Die Spannbreite der Folgen der Zwangsarbeit in den mehr als 100 Außenlagern und Außenkommandos des KZ Sachsenhausen ist groß. 

Märkische Onlinezeitung
24. Oktober 2014

Ein Mahnmal für Wien

Der Berliner Documenta-Künstler Olaf Nicolai hat zum ersten Mal in seiner erfolgreichen Laufbahn auch ein Mahnmal geschaffen: Freitagmittag wird auf dem Wiener Ballhausplatz, dem Ort, an dem sich die österreichische Staatsmacht repräsentiert, die Denkmal-Skulptur des Ostdeutschen enthüllt.  

Berliner Zeitung
24. Oktober 2014

Stolperschwelle in Stralsund erinnert an Euthanasie-Opfer

Eine Stolperschwelle im Stralsunder Hauptbahnhof erinnert seit Donnerstag an die Opfer der NS-Euthanasie. Rund 1000 psychisch kranke Menschen waren im Jahr 1939 von Stralsund aus mit dem Zug deportiert und getötet worden.  

Die Welt
24. Oktober 2014

Bombenopferfeld auf dem Hauptfriedhof wurde für 60.000 Euro saniert

Das größte Kasseler Bombenopferfeld auf dem Hauptfriedhof wurde für 60.000 Euro saniert und umgestaltet. Die seit Mai laufenden Arbeiten wurden rechtzeitig zum 71. Jahrestag der Bombardierung Kassels, die am 22. Oktober 1943 stattfand, abgeschlossen. 

HNA
24. Oktober 2014

Tochter eines Zwangsarbeiters auf Spurensuche

Der Marsch des Lebens startet am Sonntag durch die Innenstadt. 22 Holocaust-Überlebende sowie Zwangsarbeiter und deren Angehörige sind schon jetzt in Hagen. Karolina Wisniewska besuchte jenen Ort, an dem ihre Vater als 14-Jähriger schuften musste. 

WAZ
24. Oktober 2014

Der lange Schatten der NS-Raubkunst

Hitlers "Kulturpolitik" hatte einen klaren Schwerpunkt: Kunstraub. Welche Rolle Hitler selbst bei der gezielten Plünderung von Kunstschätzen quer durch Europa spielte, beschreibt jetzt erstmals ein neues Buch der NS-Raubkunst-Expertin Birgit Schwarz. Doch wie steht es um die Lösung der unklaren Eigentumsverhältnisse und die Herkunftsforschung in unseren Museen? 

MDR
24. Oktober 2014

Psychologie des Terrors

Schriften des Analytikers Ernst Federn werden zu dessen 100. Geburtstag neu aufgelegt 

Jüdische Allgemeine
24. Oktober 2014

Zwangsarbeit im Konzentrationslager Sachsenhausen

Häftlinge des Konzentrationslager Sachsenhausen mussten Zwangsarbeit leisten. Zunächst wurden sie laut Stiftung Brandenburgischer Gedenkstätten für den Ausbau des Lagerkomplexes oder den Aufbau neuer Lager wie Ravensbrück eingesetzt.  

Die Welt
24. Oktober 2014

Für die Kunst ließ er rauben und morden

Das Bayerische Nationalmuseum in München hat die Herkunft der eigenen Bestände aus Hermann Görings Sammlung aufgearbeitet. Das Ergebnis der Sichtung ist ebenso ehrenwert wie niederschmetternd.  

Frankfurter Allgemeine
24. Oktober 2014

Berlin soll für Nazi-Verbrechen in Italien haften

Italienische NS-Opfer können einem Urteil des italienischen Verfassungsgerichts zufolge von Deutschland Schadenersatz erklagen. Damit stellt sich das höchste italienische Gericht frontal gegen ein Urteil des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag. 

Süddeutsche
23. Oktober 2014

Ein grauer Bus als Mahnmal des Mordes

Das Denkmal der grauen Busse erinnert an die Opfer der Euthanasie. Ein halbes Jahr steht es nun im Zentrum für Psychiatrie.  

Südkurier
23. Oktober 2014

Ausstellung über KZ-Außenlager

Auf dem Gelände der heutigen Siedlung Ludwigsfeld existierte von 1943 bis 1945 einer der größten Außenlagerkomplexe des Konzentrationslagers Dachau.  

Münchner Wochenanzeiger
23. Oktober 2014

Gedenkstein aus Kehl erinnert an Deportation

Das von zwei Schülerinnen geschaffene Mahnmal wurde am Sonntag in Neckarzimmern präsentiert / Zwillingsstein soll in 2015 Kehl aufgestellt werden 

Baden Online
23. Oktober 2014

Als aus Polizisten Mörder wurden

Ausstellung „Ordnung und Vernichtung“ in Osnabrück  

Grafschafter Nachrichten
Treffer 1 bis 15 von 43
z.Zt. keine Einträge

Veranstaltungen

Stellenangebote

Forschung und Projekte

Offenes Forum