JUGEND landeinwärts ERINNERT

Evangelische Kirchengemeinde Lieberose und Land/ Dokumentationsstelle Lager Jamlitz
Besprechung im Justus-Delbrück-Haus zum Projekt der Schaffung eines symbolischen Grabes mit dem Architekten Martin Bennis, Mai 2021., Standbild „Gedenken“, Faroqhi Peretz Filmproduktion 2022

Die Evangelische Kirchengemeinde Lieberose und Land ist seit 20 Jahren in einem abgelegenen Raum des Bundeslands Brandenburg Trägerin der Dokumentationsstelle zum KZ-Außenlager Lieberose. Diese gehört seit Juli 2023 zur Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten.

Im dreijährigen Vorhaben „JUGEND landeinwärts ERINNERT“ wurde die Kooperation mit dem Justus-Delbrück-Haus | Akademie für Mitbestimmung Bahnhof Jamlitz des Jugendhilfeträgers KARUNA e.V. professionalisiert. Dabei wurde die Verbindung von Gedenkstättenarbeit, sozialer Arbeit und Gemeinwesenarbeit vertieft und weiterentwickelt. Dazu zählt auch die Betreuung des Housing First Projekts im Bahnhof Jamlitz.

Im Projekt sind kooperative und übergreifende historisch-politische Bildungsformate entstanden, die sich an Menschen aus der Region, aber auch explizit an marginalisierte Menschen richten. Ein symbolisches Grab für die bisher nicht gefundenen Toten des Massakers von Jamlitz, bei dem am 2. und 4. Februar 1945 insgesamt 1342 europäische Juden ermordet wurden, konnte konzipiert, errichtet und bei einer Gedenkveranstaltung unter Beteiligung von Rabbiner Andreas Nachama feierlich eingeweiht werden.

An einer Gedenkstättenassistenz Ausbildung im Justus-Delbrück-Haus nahmen bisher vier junge Erwachsene aus dem Bahnhof Jamlitz teil. Zwei übernehmen eigenständig Führungen und begleiten Seminare mit Führungskräften der Polizei, Konfirmand*innen, Geflüchteten, aber etwa auch Antifa-Gruppen oder Schüler*innen. Alle vier jungen Erwachsenen engagierten sich bei der Gedenkstättenpflege, der Vorbereitung von Gedenkveranstaltungen, oder auch der Konzeption von Seminaren.

 

Laufzeit: Januar 2020 bis Dezember 2022

Durchführung: Sabine Felber, Dr. Andreas Weigelt, Anett Quint

Kontakt: info@remove-this.die-lager-jamlitz.de

Zum Seitenanfang